Lehrmeistertagung 2016

Lehrmeistertagung 2016

Der Lehrmeisterverband Informatiker, die Berufsschulen Buchs und St. Gallen sowie die zuständigen Ämter für Berufsbildung laden alle Ausbildungsverantwortlichen zu einer Informationsveranstaltung mit anschliessendem Apéro ein:

Ort Gewerbliches Berufs- und Weiterbildungszentrum St. Gallen,  Demutstrasse 115 (Aula)
Datum Dienstag, 5. Januar 2016
Zeit 17.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr, danach Apéro

weiterlesen Lehrmeistertagung 2016

Unterlagen zum Infoanlass 27.08.2015

Unterlagen zum Infoanlass 27.08.2015

weiterlesen Unterlagen zum Infoanlass 27.08.2015

112 frischgebackene Informatikerinnen und Informatiker auf dem Markt

112 frischgebackene Informatikerinnen und Informatiker auf dem Markt

Viele glückliche Gesichter waren an der Abschlussfeier 2015 zu sehen.  Mit einer durchschnittlichen Endnote von 4.8 hat der Lehrgang 2011-2015 überzeugt.

Dr. Bernhard Tellenbach (Sicherheitsexperte und Hacker) führte als Festredner einen Live-Hack vor. Den musikalischen Rahmen bot die junge Band Funky Crew aus Romanshorn.

Für weitere Bilder bitte klicken…

weiterlesen 112 frischgebackene Informatikerinnen und Informatiker auf dem Markt

LAP Feier 2015

LAP Feier 2015

Zur Lehrabschlussfeier mit Zeugnisübergabe und Auszeichnung der besten Abschlüsse laden wir Sie recht herzlich wie folgt ein:

am Mittwoch, 1. Juli 2015, um 18:00 Uhr mit anschliessendem Apéro im Hotel Sonne an der Kugelgasse 2 in 9450 Altstätten

http://www.sonne-altstaetten.ch

weiterlesen LAP Feier 2015

Umfrage Bedarf Betriebsinformatiker 2015

Umfrage Bedarf Betriebsinformatiker 2015

Die Umfrage zum Bedarf der Betriebsinformatiker ist abgeschlossen. Herzlichen Dank für die Rückmeldungen.

Der Vorstand wird die Resultate auswerten. Wir informieren Sie gerne, wenn die nächsten Schritte definiert sind.

ICT Competence Framework

ICT Competence Framework

Ziel ist es, einen Überblick über die Bildungsinhalte zu geben, die Qualität der Ausbildung zu sichern und Transparenz zu schaffen. Dafür stehen Ihnen drei verschiedene Elemente zur Verfügung:

  • Der Modulbaukasten (MBK)
  • Die Leistungsbeurteilungsvorgaben (LBV)
  • Die betriebliche Bildungsplanung und Dokumentation (BBPD)

Der Modulbaukasten (MBK)
Die Berufsbildung in der Informatik ist modularisiert, d.h. sie besteht aus einzelnen Modulen bzw. Kompetenzbeschreibungen. Der Modulbaukasten  enthält sämtliche Informationen zu diesen Modulen und legt die Inhalte der ICT-Ausbildung verbindlich fest. Der Modulbaukasten steht öffentlich und kostenlos zur Verfügung.
Zum Modulbaukasten

Modulplan neue Bivo 2014

Modulplan neue Bivo 2014

Der neue Modulplan für die Fachrichtungen Applikationsentwicklung und Systemtechnik ist aufgeschaltet.

weiterlesen Modulplan neue Bivo 2014

Lehrmeisterverband Informatik St. Gallen Appenzell Liechtenstein